Diese Karten und Bilder wurden angefertigt während einer Fahrt eines britischen Geschwaders um die Fregatte Centurion 1740-44 von Richard Walter, dem Kaplan und Zeichner der Centurion. Das Set wurde 1749 in Amsterdam und Leipzig veröffentlicht. Die Beschriftungen sind durchweg in Holländisch und Französisch. Die meisten Blätter sind gefaltet. Die Faltknicke sind bis auf die Karte der Pazifik-Passage in gutem Zustand. Die Ränder sind z. T. brüchig, vergilbt und eingerissen. Zwei der großen Karten sind am Rand bündig mit dem Bild beschnitten.

Artikel K276. 1.500EUR.

Titelblatt des Sets. Mit diversen Notizen versehen. 20x26,5cm.

 

Karte der Kap Hoorn-Umrundung, mit dem berechneten und dem tatsächlichen Kurs. 42x60cm. Am Rand teilweise beschnitten.

 

Beschriftung der Kap Hoorn-Karte.

 

Detail der Kap Hoorn - Karte.

 

Schiffe auf Reede vor der Magellan-Straße / Feuerland. 41x26cm.

 

Karte der Hafen-Einfahrt von St. Julian in Patagonien. 20x26,5cm.

 

Karte der Anfahrt auf Acapulco. 41x26cm.

 

Karte des Hafens von Acapulco, mit Wassertiefen und Gebäuden. 21x26,5cm. Oben rechts eingerissen.

 

Drei Ansichten der Inseln von Lema. 42x26cm.

 

Plan der Stadt Paita / Santa Fee. 41x26cm.

 

Große Karte der Pazifik-Passage mit eingezeichneten Ost- und West-Routen. 93x36cm. Beschädigt.

 

41x26cm.

 

Große Karte der Philippinen. Eingezeichnet ist die Route durch die San Bernadino-Straße, die Galeonen auf der Fahrt zwischen Acapulco und Manila passieren mußten. 42x60cm. Am Rand teilweise beschnitten.

 

 

KWS Antiques Startseite | mail@kwsantiques.de | fon +49 179 396 1651 | Impressum | Datenschutzerklärung