Ein Offiziers-Säbel von John Prosser, London, 1827. 76cm lange nicht geschärfte Klinge mit wulstartig verbreitertem Rücken und ausgeprägter Fehlschärfe.
Die Klinge trägt ausser der Herstellermarke diverse geätzte Verzierungen, die jedoch durch Korrosion und Putzen teilweise kaum noch zu erkennen sind: Linke Klingenseite mit 'P'-Stempel unter Krone, Anker und Tau sowie Kron-Wappen. Rechte Seite mit "Prosser Maker to the King and the Lord High Admiral London", und Wappen.
Griff aus vergoldetem Messing und Holz, bezogen mit Fischhaut. An der Körperseite lässt sich der Griffschutz zum bequemeren Tragen einklappen. Auf der rechten Seite des Griffschutzes das Wappen der Royal Navy.
Braune Lederscheide mit vergoldeten Messingbeschlägen (stark beputzt). Oberer Beschlag mit der Gravur "Prosser Maker to the King an H.R.H the Lord High Admiral London".

Artikel C162. 1.200EUR.

 

 

 

KWS Antiques Startseite | mail@kwsantiques.de | fon +49 179 396 1651